Schliessen
      {
	"author": {
		"email": "",
		"name": "Werner Amon"
	},
	"categories": [
		"hints",
		"bath",
		"heating"
	],
	"description": "Zwischen Weihnachten und Silvester kehrt hierzulande Ruhe ein. Wir genießen die besinnliche Stille der Feiertage, aber: Was tun, wenn jetzt die Heizung ausfällt oder ein Wasserrohrbruch eintritt?",
	"image": "/repos/files/1ashop/content/Magazin/Header/HEADER_Fotolia_28.png",
	"pubdate": "2017-02-18",
	"tags": [
		"Notfall",
		"Notruf",
		"Heizungsausfall",
		"Wasserrohrbruch"
	],
	"title": "Wasser und Heizung: Notfall am Feiertag?"
}
    

Wasser und Heizung: Notfall am Feiertag?

Zwischen Weihnachten und Silvester kehrt hierzulande Ruhe ein. Wir genießen die besinnliche Stille der Feiertage, aber: Was tun, wenn jetzt die Heizung ausfällt oder ein Wasserrohrbruch eintritt?


HEADER_Fotolia_28.png

Bald ist es soweit:


Nach der mitunter stressigen Vorweihnachtszeit kehrt mit den Feiertagen Ruhe und Besinnlichkeit ein und die Rollbalken der Geschäfte bleiben für eine Weile geschlossen. Zuhause darf man es sich nun gemütlich machen – und dann kommt plötzlich etwas dazwischen. Gut, dass der 1a-Notruf immer für Sie da ist, 24h am Tag, 365 Tage im Jahr – also auch zu Weihnachten und an den Feiertagen. Speichern Sie die Notrufnummer 05 1704 am besten gleich jetzt auf Ihrem Handy. Als Netzwerk können Ihnen die 1a-Installateure den unschlagbaren Vorteil eines jederzeit erreichbaren 24h-Notrufs bieten – egal, ob Sie bereits Kunde sind oder noch nicht.


Anfragen an unsere Notruf-Hotline


Typische Anfragen an unsere Notruf-Hotline betreffen – gerade zu den Feiertagen im Winter – den Ausfall der Heizung oder des Warmwassers. Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben, etwa wenn zu wenig Wasser in der Heizung ist oder das Gerät kein Gas bekommt. Achtung: Hier ist Vorsicht geboten, weil das auf einen Defekt in der Gasleitung des Hauses hindeuten könnte. Es ist im Zweifel also besser, den Sachverhalt von einem Profi abklären zu lassen.

Ein anderer „beliebter“ Notfall sind Wasserschäden in Verbindung mit einem Wasserrohrbruch. Hier muss klarerweise sofort gehandelt werden. Unter unserer Notrufnummer 05 1704 bekommen Sie Instruktionen vom Profi, wie im Akutfall zu reagieren ist: etwa den betroffenen Leitungsabschnitt abzusperren oder auch den Strom abzustellen, um einen Kurzschluss oder einen Stromschlag zu vermeiden.


Rechtzeitig vorsorgen


Der beste Schutz vor Notfällen ist eine rechtzeitige Vorsorge. Deshalb raten wir Ihnen generell, Ihre Therme regelmäßig einmal im Jahr warten zu lassen. Auch die Heizkörper sollten spätestens vor Beginn der Heizsaison entlüftet werden. Wasserleitungen müssen rechtzeitig frostsicher gemacht werden. Mit ein paar wenigen Vorsichtsmaßnahmen können Sie sich relativ sicher sein, dass Ihnen kein Notfall ins Haus steht.


Ich wünsche Ihnen – auch im Namen der 1a-Installateursgemeinschaft – frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr!


Bild Platzhalter 4
Installateur J. Stettner GmbH
Werner Amon
J. Stettner GmbH
Ruckergasse 55, A-1120 Wien
Tel.: 01/815 03 50
E-Mail: installateur@stettner.at
Website: http://www.stettner.at

Ihr 1a-Installateur in Ihrer Nähe

Weitere Artikel