Schliessen
      {
	"author": {
		"email": "",
		"name": "Ing. Anton Brunnschmid"
	},
	"categories": [
		"heating",
		"hints",
		"bath"
	],
	"description": "In südlichen Ländern sieht man sie überall - und auch bei uns finden Klimaanlagen immer weitere Verbreitung. Ihr 1a-Installateur gibt Ihnen gern einen Überblick über die Breite des Angebots.",
	"image": "/repos/files/1ashop/content/Magazin/Header/2017-07-28 Headerbild KLIMAANLAGE.jpg",
	"pubdate": "17.08.2017",
	"tags": [
		"Installateur",
		"Klimaanlage",
		""
	],
	"title": "Was die Klimaanlage alles kann "
}
    

Was die Klimaanlage alles kann

In südlichen Ländern sieht man sie überall - und auch bei uns finden Klimaanlagen immer weitere Verbreitung. Ihr 1a-Installateur gibt Ihnen gern einen Überblick über die Breite des Angebots.


2017-07-28 Headerbild KLIMAANLAGE.jpg

Der Sommer mit Temperaturen über 30 Grad ist oft belastend und ermüdend. Niemand schwitzt gern – und wenn es sich schon unterwegs nicht vermeiden lässt, so würde man doch zumindest daheim oder im Büro gerne etwas entspannen.


Die Lösung ist naheliegend und beileibe keine Neuheit mehr. Die erste voll funktionsfähige Klimaanlage nach heutigem Prinzip hat der US-amerikanische Ingenieur Willis Carrier vor über 100 Jahren erfunden. Er verdiente sich seinerzeit damit den Spitznamen „Father of Cool“ – und wäre er etwas bekannter, er hätte wohl auch heute noch tausende Fans. Die Idee war so simpel wie genial: Carrier baute eine herkömmliche Heizung um. Er kühlte die Rohre mit Wasser und blies mit einem Ventilator Luft hinein. Ergebnis: Der Apparat entzog der Luft Feuchtigkeit und kühlte sie.


Kühlung – und mehr!


Auch heute noch verbinden wir mit der Klimaanlage vor allem die Kühlung der Raumluft, aber viele Geräte können mehr. Ihre erste Aufgabe ist nämlich die Änderung der Lufttemperatur – also nicht nur kühlen, sondern bei Bedarf auch heizen. Darüber hinaus kann sie die Luft befeuchten oder trocknen sowie filtern oder austauschen. Ihr 1a-Installateur kann Ihnen dazu mehrere Varianten zeigen.


Die moderne Klimaanlage ist also ein Multifunktionsgerät. Umso genauer sollte man sich vor dem Kauf überlegen, welchen Zweck sie genau erfüllen soll, denn danach richten sich auch die technologischen Details. So könnte etwa auch eine Wärmepumpe in Frage kommen, die sich ebenfalls als Heizung verwenden lässt. Zusätzlich sollte auf jeden Fall geprüft werden, welche weiteren hitzevorbeugenden Maßnahmen möglich sind, um den Effekt der Klimaanlage zu optimieren.


Das richtige Gerät auswählen


Die ideale Lösung stellen heute aufgrund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses sowie ihres Variantenreichtums sogenannte Split-Klimaanlagen dar. Sie bestehen aus Kühlteil und Verdichter. Letzterer befindet sich im Freien, ersterer im Raum. Verbunden sind sie über eine Leitung, die das Kältemittel leitet. Die Vorteile: Es können mit einem Gerät mehrere Räume bedient werden, dazu sind die Anlagen recht leise.


Der Markt hält diesbezüglich mittlerweile eine sehr große Zahl technischer Lösungen bereit. An dieser Stelle kann nur ein erster Überblick über die vielen Variantengeboten werden. Holen Sie sich den fachmännischen Rat Ihres 1a-Installateures, damit ein genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Gerät gefunden werden kann.



2017-07-28 Artikelbild KLIMAANLAGE.jpg
Installateur A. Brunnschmid GmbH Heizung Sanitär Installationen
Ing. Anton Brunnschmid
A. Brunnschmid GmbH Heizung Sanitär Installationen
Bahnhofstraße 13, A-6380 St.Johann/Tirol
Tel.: 05352/622 38
E-Mail: info@brunnschmid.at
Website: https://www.brunnschmid.at/

Ihr 1a-Installateur in Ihrer Nähe

Weitere Artikel